Videos zu den Festwochen: Alte Musik auf einen Blick

30.000 Besucher zählten die 37. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Einige der Highlights im Video-Überblick.

Mit der Oper „L‘Euridice“ gingen die Festwochen der Alten Musik am Sonntagabend zu Ende.Foto: Festwochen/Larl
© APA

Innsbruck – Am Sonntag sind die 37. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik mit Giulio Caccinis „L’Euridice“ ausgeklungen.

Die Organisatoren sprechen von einer Auslastung von 98 Prozent, knapp 30.000 Besucher kamen zu den verschiedenen Veranstaltungen.

Die Videos - von Studierenden des Medienkolleg Innsbruck gestaltet - zeigen einige der Programm-Höhepunkte. Vom Trompetenkonzert auf dem Hafelekar über die Opern von Mozart, Purcell, Blow und Caccini bis hin zu den Lunchkonzerten.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte