Wildwechsel: Zwei Pkw kollidiert, Lenkerinnen leicht verletzt

Eine Frau konnte ihr Fahrzeug nicht rechtzeitig anhalten, nachdem ein vor ihr fahrender Pkw wegen querender Rehe abgebremst hatte.

Symbolbild
© Keystone

Imst – Am Dienstagabend fuhr eine 17-Jährige aus dem Bezirk Landeck auf der Tiroler Straße vom Kreisverkehr Trofana kommend in Richtung Imst. Als ihr von links kommend Rehe vor den Pkw liefen, trat die 17-Jährige auf die Bremse. Eine nachfolgende Lenkerin reagierte zu spät und fuhr auf den abbremsenden Pkw auf.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Lenkerinnen leicht verletzt. Sie wurden zur Untersuchung ins Bezirkskrankenhaus Zams gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in unbekannter Höhe. (tt.com)


Kommentieren