Innsbrucker Straße wird Großbaustelle

Am Montag beginnen in Reutte die Arbeiten zum neuen Kreisverkehr auf der Höhe Lidl/McDonald’s. Die Realisierung dauert zwei Monate. Drei Tage kommt es zur Vollsperre. Auch die Thermenstraße wird gebaut.

Von Helmut Mittermayr

Reutte –Reutte steht eine Großbaustelle ins Haus. Zwei Monate lang ist in der Innsbrucker Straße mit großen Behinderungen zu rechnen. Ein großer Kreisverkehr wird gebaut. Die von der Marktgemeinde Reutte beauftragte Firma Strabag wird am kommenden Montag, den 2. September, mit den Bauarbeiten im Bereich Lidl – Abzweigung Gossenbrotstraße, Nähe McDonald’s beginnen. Die Arbeiten werden zwei Monate dauern. Bei planmäßigem Verlauf und günstigen Witterungsbedingungen ist mit der Fertigstellung bis Ende Oktober zu rechnen.

Während der Bauarbeiten wird direkt bei der Baustelle eine Umfahrungsstraße eingerichtet, sodass der Verkehr in der Innsbrucker Straße im Bereich der Baustelle zweispurig aufrechterhalten werden kann. Für die Fußgänger wird ein abgegrenzter Gehstreifen eingerichtet. Die Zufahrt zur Gossenbrotstraße in diesem Bereich wird während der Bauarbeiten gesperrt. Ein Zufahren für die dortigen Anwohner ist über die Gemeindestraße „Am Pfannenbichl“ möglich. Mit Behinderungen im Baustellenbereich ist jedoch trotzdem zu rechnen. Für den Einbau der Asphaltdecke ist in der zweiten Oktoberhälfte auch eine Totalsperre an drei Tagen erforderlich.

Mit Inbetriebnahme des Kreisverkehrs in der Innsbrucker Straße wird auch das bereits fertiggestellte Teilstück der Gossenbrotstraße für den Verkehr freigegeben. Anfang November wird mit dem Bau der Verbindungsstraße zur Alpentherme Ehrenberg, der Thermenstraße begonnen. Diese sollte noch vor Wintereinbruch in Betrieb genommen werden können. Hier rechnet BM Alois Oberer mit keinen besonderen Behinderungen für die Straßenverkehrsteilnehmer.

Mit der Umsetzung dieser großen infrastrukturellen Maßnahme erwartet sich die Marktgemeinde Reutte eine spürbare Verkehrsverlagerung und -entlastung der stark frequentierten Kreuzungseinmündung Ehrenbergstraße sowie des gesamten Zentrums von Reutte.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren