Siebenjähriger überlebte Sturz von Balkon des Elternhauses

Der Bub musste mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.

Symbolfoto.
© thomas boehm

Mayrhofen - Den Sturz vom Balkon seines Elternhauses hat am Sonntag ein Siebenjähriger in Mayrhofen mit Verletzungen unbestimmten Grades überlebt. Der Bub konnte nach Angaben der Polizei noch selbstständig zu seinen Eltern laufen, ein Hubschrauber flog den Verunglückten in die Universitätsklinik Innsbruck.

Der Schüler war auf die Balkonbrüstung im 1. Stock geklettert. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte rund 4,5 Meter auf den darunter liegenden Rasen. (APA/tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren