Schmuckstück für die Jugend

Lienz – Burschen und Mädchen aus Lienz und darüber hinaus haben eine neue Anlaufstelle, die für sie maßgeschneidert ist. Das neue Jugendzent...

Lienz –Burschen und Mädchen aus Lienz und darüber hinaus haben eine neue Anlaufstelle, die für sie maßgeschneidert ist. Das neue Jugendzentrum neben dem Dolomitenstadion ist seit wenigen Tagen in Betrieb. „Das Interesse ist schon jetzt groß“, erzählt Zentrumsleiter Wolfgang Walder. Der moderne Neubau umfasst etwa 320 Quadratmeter Fläche auf zwei Ebenen. „Zusätzlich gibt es noch eine Dachterrasse und eine überdachte Lounge“, beschreibt Walder. Vier Betreuerinnen und Betreuer, jeweils zwei zugleich, sorgen für gute Atmosphäre.

Auf die Jugendlichen wartet ein großes Angebot an Unterhaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten: Billardtische, Tischfußball, ein Dart- und diverse Brettspiele. „Wir haben aber auch einen TV-Raum mit Playstation“, so Walder. Wer gerne kreativ sein möchte, kann das ebenfalls. Ein Raum für audiovisuelles Arbeiten mit Beamer und Leinwand sowie einer Musikanlage bietet sich für Workshops an. Auch als DJ können sich die Jugendlichen versuchen. „Vor dem Haus ist ein Skatepark. Deshalb haben wir eine Werkstatt, in der man Skateboards reparieren und basteln kann“, so der Zentrumsleiter. Geöffnet ist jeweils am Montag und Freitag von 15 bis 21 Uhr sowie von Dienstag bis Donnerstag zwischen 16 und 21 Uhr. (co)


Kommentieren


Schlagworte