KitzKongress zieht hervorragende Bilanz

Kitzbühel – Die KitzKongress GmbH konnte im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung von starken 50,5 Prozent erzielen. Durch die Veranstaltun...

Kitzbühel –Die KitzKongress GmbH konnte im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung von starken 50,5 Prozent erzielen. Durch die Veranstaltungen und Kongresse, die im Jahr 2012 im K3 KitzKongress stattgefunden haben, konnten für die Stadt Kitzbühel an die 22.000 zusätzliche Nächtigungen generiert werden – nahezu ausschließlich im 4- und 5-Sterne-Bereich. Der Ertrag für die Region Kitzbühel – rein aus Nächtigungen – kann mit etwa drei Millionen Euro beziffert werden.

Die KitzKongress GmbH hat im vergangenen Jahr auch namhafte Neukunden gewonnen, darunter Marc O’Polo, Isotec, ReComm Real Estate, Maschinenring oder Honda.

Im Jahr 2012 fanden im K3 KitzKongress insgesamt 78 hochkarätige Veranstaltungen an 150 Tagen statt. Hierbei ist es gelungen, etablierte internationale Kongresse und Tagungen in die Gamsstadt zu holen.

„Wir sind sehr stolz, dass wir 2012 einen Rekordumsatz und eine damit einhergehende Auslastungssteigerung von über 30 Prozent präsentieren können. Das bestärkt uns natürlich, Kitzbühel langfristig als international anerkannte Tagungs- und Kongress-Destination zu etablieren. Für das Geschäftsjahr 2013 gehen wir von einer stabilen Umsatz- und Ergebnisentwicklung aus“, erklärt Geschäftsführerin Birgit Ducke. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte