Startschuss für Mission im Kosovo

Lienz – Eine Soldatin und 259 Soldaten werden die nächsten sechs Monate auf einer friedenserhaltenden UNO-Mission im Kosovo verbringen. Ihre...

Lienz –Eine Soldatin und 259 Soldaten werden die nächsten sechs Monate auf einer friedenserhaltenden UNO-Mission im Kosovo verbringen. Ihre zehnwöchige Vorbereitung absolvierten die Kräfte aus ganz Österreich in Osttirol. Gestern wurden sie am Lienzer Hauptplatz feierlich verabschiedet.

Etwa jeder Fünfte in der Truppe kommt aus den Reihen des Jägerbataillons 24, das in Lienz und in St. Johann in Tirol stationiert ist. Für 30 junge Männer ist die Zeit im Kosovo eine besondere Mutprobe. Sie haben gerade erst ihren Präsenzdienst beendet und sich freiwillig für die UNO-Mission gemeldet. (co)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte