Red Bull steigerte Gewinn um mehr als 40 Prozent

Massiver Gewinnsprung für den Energydrink-Hersteller Red Bull: 2012 erwirtschaftete das Unternehmen knapp 450 Mio. Euro.

© zenhäusern

Fuschl - Der Energydrink-Herstellers Red Bull hat im Vorjahr wieder deutlich mehr verdient: Der Gewinn kletterte um 44 Prozent auf insgesamt 447,6 Mio. Euro. Red-Bull-Miteigentümer Dieter Mateschitz, der mit 49 Prozent am Getränkehersteller beteiligt ist, streifte für das Vorjahr 109,7 Mio. Euro ein, berichtete das „WirtschaftsBlatt“ vom Freitag. Die Hälfte des Gewinns wurde aber im Unternehmen belassen.

Der Umsatz legte 2012 wie bereits berichtet um 15,9 Prozent auf 4,9 Mrd. Euro zu. Für heuer wird ein weiterer Umsatzanstieg erwartet. Als Zukunftsmärkte sieht Red Bull weiterhin seine Kernmärkte Westeuropa und die USA. (APA)


Kommentieren


Schlagworte