Osttiroler doppelt so schnell wie erlaubt von Polizei erwischt

Assling – Mit 123 km/h ist am Montag ein 23-jähriger Osttiroler Autofahrer in seinem Heimatbezirk von der Polizei erwischt worden. Erlaubt g...

Assling – Mit 123 km/h ist am Montag ein 23-jähriger Osttiroler Autofahrer in seinem Heimatbezirk von der Polizei erwischt worden. Erlaubt gewesen wären in diesem Straßenabschnitt lediglich 60 km/h, berichteten die Beamten.

„Geblitzt“ wurde der Fahrzeuglenker auf der Drautalstraße (B100) im Gemeindegebiet von Thal/Assling. Den Führerschein dürfte der Osttiroler für längere Zeit los sein. (APA)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte