Der Sonderermittler im Wahl-Krimi

Christoph Hofinger sagt uns heute um 17 Uhr, wie wir gewählt haben. Der SORA-Chef über Literatur, Leidenschaft und Wahlwahnsinn.

SORA-Geschäftsführer Christoph Hofinger erstellt nun bereits seit 19 Jahren die Hochrechnungen der landes- und bundesweiten Wahlen für den ORF.
© thomas boehm

Welchen Roman haben Sie zuletzt gelesen?

Hofinger: Das war „F“ von Daniel Kehlmann. Aber im Vergleich zu seiner „Vermessung der Welt“ hat mir dieses Buch nicht so gefallen. Kehlmanns „Vermessung der Welt“ war von den Figuren her wie für mich geschaffen.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte