Perfektes Verwirrspiel: Sechs Kicker, ein Freistoß und ein Traumtor

Rot-Weiß-Essen hat beim Match gegen Fortuna Düsseldorf ganz tief in die Trickkiste gegriffen. Gleich sechs Mann stellten sich beim Freistoß an der gegnerischen Strafraumgrenze vor dem ruhenden Ball auf. Zuerst schien die Aktion ordentlich in die Hose gegangen zu sein, doch dann nutzte Kevin Grund die gespielte Verwirrung aus und zirkelte die Kugel ins Kreuzeck. Sehenswerte Aktion, sehenswerter Treffer.