Melzer zieht in Kuala Lumpur locker ins Viertelfinale ein

Der Niederösterreicher besiegte den Deutschen Mischa Zverev deutlich in zwei Sätzen mit 7:5,6:4.

Kuala Lumpur – Jürgen Melzer hat am Donnerstag seinen ersten Einsatz beim mit 984.300 Dollar dotierten ATP-Turnier in Kuala Lumpur erfolgreich absolviert. Der 32-jährige Niederösterreicher, der als Nummer vier der Veranstaltung in der ersten Runde ein Freilos hatte, bezwang den Deutschen Mischa Zverev nach 1:27 Stunden mit 7:5,6:4. Melzer steht damit bereits im Viertelfinale, in dem er auf den Argentinier Federico Delbonis trifft.

Melzer revanchierte sich damit auch für die im vergangenen März erlittene knappe Auftakt-Niederlage gegen den Deutschen in Indian Wells. Damals hatte sich der Weltranglisten-26. mit 6:3,6:7,6:7 beugen müssen. Diesmal setzte sich Melzer aber im Linkshänder-Duell mit dem deutschen Qualifikanten recht sicher durch und stellte in den direkten Begegnungen mit Zverev auf 2:2.

Damit steht Österreichs Nummer eins zum zweiten Mal nach 2011 im Viertelfinale der Malaysian Open und hat bereits 45 ATP-Zähler sowie 45.100 US-Dollar Preisgeld sicher. Im Kampf um das Semifinale trifft Melzer nun auf den 22-jährigen Argentinier Federico Delbonis. Der Weltranglisten-59. hatte in Runde eins den Kanadier Vasek Pospisil (7) überraschend ausgeschaltet. Melzer spielt zum ersten Mal gegen Delbonis. Setzt er sich durch, dann winkt ihm ein Halbfinal-Duell mit dem topgesetzten Spanier David Ferrer.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte