Klose fehlt Deutschland für WM-Quali-Spiele im Oktober

Nach Mario Gomez fällt bei der DFB-Elf auch der zweite etatmäßige Mittelstürmer für die Spiele gegen Irland und Schweden aus.

Miroslav Klose wird in den letzten beiden WM-Quali-Spielen nicht mehr über Tore für Deutschland jubeln können.
© Gepa Pictures

Rom - Der deutsche Nationalstürmer Miroslav Klose fällt italienischen Medienberichten zufolge für die beiden WM-Qualifikationsspiele im Oktober aus. Klose werde mindestens 15 Tage pausieren und sich danach weiter schonen, damit seine Entzündung im rechten Fuß komplett ausheilen kann, berichtete der „Corriere dello Sport“ am Donnerstag. Der 35-Jährige war am Mittwoch zur Behandlung zu DFB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach Deutschland gereist.

„Er wird vor der Länderspielpause nicht mehr zurückkehren“, sagte Lazio-Trainer Vladimir Petkovic. Deutschland muss zum Abschluss der WM-Qualifikation am 11. Oktober gegen Irland und am 15. Oktober in Schweden antreten. Auch Stürmer Mario Gomez vom AC Florenz fällt mit einem Innenbandteilriss für die beiden Partien aus. (dpa)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte