Frauenpower und ein Jolly-Joker sind Tirols Asse

Bei der Straßenrad-WM in Florenz wollen die erst 16-jährige Kathrin Schweinberger und der in Topform fahrende Alex Wachter Akzente setzen.

Von Benjamin Kiechl

Innsbruck –Was hat das Sellraintal mit der Toskana gemeinsam? Auf den ersten Blick herzlich wenig. Beim zweiten Mal hinsehen offenbarte sich für die heimischen Radtalente zur Vorbereitung auf die UCI-Straßen-Weltmeisterschaft in Florenz ein perfektes Trainingsrefugium. „Unser Trainer Andreas Burger hat nach einer ähnlichen Strecke wie bei der WM gesucht und ist im Sellrain fündig geworden“, erzählt Birgit Woisetschläger, Obfrau vom RC ÖAMTC Bikepalast mit einem Lächeln.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte