Tempel für coole Boarder und schicke Fashionistas

Innsbruck – Knallige Farben und wummernde Bässe im Snowboard- und Skate-Shop Blue Tomato in der Anichstraße, kühles Design und edle Stoffe i...

Innsbruck –Knallige Farben und wummernde Bässe im Snowboard- und Skate-Shop Blue Tomato in der Anichstraße, kühles Design und edle Stoffe in der Filiale der H&M-Nobeltochter COS im Kaufhaus Tyrol – unterschiedlicher könnten die beiden Geschäfte, die am Freitag in Innsbruck eröffnet haben, kaum sein. Blue Tomato, gegründet 1994 in Schladming, setzt stark auf die Verquickung mit Online-Shopping und expandiert rasch. In Tirol war man schon lange auf Standortsuche und habe nun bei der Ex-Libro-Filiale zugeschlagen, sagt Sprecherin Alexandra Reiner. COS eröffnete das erste Österreich-Geschäft außerhalb von Wien, weitere sollen folgen. Dieser Tage startete auch das Label Bogner mit einem Shop in der Maria-Theresien-Straße. Innerhalb einer Woche wurden in Innsbruck im Handel 40 neue Jobs geschaffen. (bea)


Kommentieren


Schlagworte