Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall mit Verletzten

An den beteiligten Unfallfahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden.

(Symbolfoto)
© Jan Hetfleisch

Imst – Ein 30-Jähriger war am Samstag gegen 10.15 Uhr mit seinem Auto von der Industriezone Imst Richtung Imsterberg-Au unterwegs. Der Einheimische war laut Polizei alkoholisiert.

Unmittelbar vor der Abzweigung zur Inntalautobahn (A12) fuhr der Mann bei Rotlicht über die Ampel und kollidierte frontal mit einem von der Autobahn abfahrenden Pkw.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeugs des 28-jährigen Landeckers um 90 Grad auf die Gegenfahrbahn versetzt, heißt es im Polizeibericht. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus Zams gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte