Mit 132 statt 50 km/h auf Fernpassstraße unterwegs

Reutte – Die Tiroler Polizei führte am Sonntag im Baustellenbereich der Fernpassstraße (B179) Radarmessungen durch. Dort befindet sich derze...

Reutte – Die Tiroler Polizei führte am Sonntag im Baustellenbereich der Fernpassstraße (B179) Radarmessungen durch. Dort befindet sich derzeit eine 50 km/h-Beschränkung. Gegen 17.30 Uhr wurde ein Fahrzeug mit 132 km/h gemessen. Der 35-jährige Türke wird bei der Bezirkshauptmannschaft Reutte angezeigt. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte