Starke Tropfen für feine Nasen

Innsbruck – Schnaps ist nicht gleich Schnaps. Das weiß der Experte. Damit das auch andere erfahren können, bitten die Tiroler Edelbrandsomme...

© AMTirol

Innsbruck –Schnaps ist nicht gleich Schnaps. Das weiß der Experte. Damit das auch andere erfahren können, bitten die Tiroler Edelbrandsommeliers am Samstag, den 12. Oktober zum Tag der offenen Tür. Vierzehn Betriebe von Pfunds in Landeck bis Schwoich in Kufstein, von Virgen in Osttirol bis Pinswang in Reutte, laden ein, hinter die Kulissen zu schauen.

Und dort lässt sich einiges entdecken. Maischefässer voll mit Äpfeln, Birnen, Zwetschken oder Vogelbeeren stehen bereit. Die Brenngeräte sind für die jetzt startende Saison auf Hochglanz poliert und erste Brände sind schon fertig. Es werden Führungen durch die Brennereien und Verkostungen von Edelbränden angeboten. Mit einer Sensorikstraße können die Gäste ihren Geruchssinn selbst testen. Genauere Informationen zur Veranstaltung „Tiroler Brenn.Punkte 2013“ und zu den Standorten der teilnehmenden Brennereien unter www.edelbrandsommelier.eu. (TT)


Kommentieren


Schlagworte