Erfolgsserie „Die Simpsons“ bekommt 26. Staffel

Die US-Zeichentrickserie ist erneut verlängert worden.

"The Simpsons": Maggie, Marge, Lisa, Homer und Bart.
© AP/Fox

New York – Jetzt ist es offiziell: Die US-Erfolgsserie „Die Simpsons“ bekommt eine 26. Staffel. Die bereits ein Vierteljahrhundert alte Zeichentrickserie sei erneut verlängert worden, teilte der TV-Sender Fox per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Damit sei der Nachschub an neuen Geschichten über Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson und all die anderen Bewohner der Serien-Stadt Springfield bis mindestens 2015 sichergestellt, berichtete die „New York Times“ am Montag.

Zuvor hatte Produzent Al Jean bereits angedeutet, dass in der neuen Staffel einer der gelben Charaktere sterben könnte - wer, ließ er offen. „Die Simpsons“ wurden in den USA erstmals 1989 ausgestrahlt. In Deutschland sind sie bei ProSieben zu sehen. (dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte