Harter Hund! NHL-Profi Tavares zieht sich Zahn selbst

Eishockey-Spieler sind harte Burschen. Als besonders zäh erwies sich am Wochenende Superstar John Tavares von den New York Islanders. Beim 2:3 bei den Chicago Blackhawks bekam der 23-Jährige einen abgefälschten Puck mitten ins Gesicht. Die „Behandlung“ übernahm Tavares kurzerhand selbst: Der Torjäger setzte sich auf die Bank, zog an einem nun lockeren Zahn und spuckte ihn einem Betreuer in die Hand. Danach ging‘s wieder aufs Eis.