Geänderte Streckenführung und Verzögerungen auf Weststrecke

Unter anderem halten Intercity-Züge im Abschnitt Innsbruck - Salzburg - Wien West - Heygeshalom in Kufstein nicht und werden über Zell am See umgeleitet, die Fahrzeit verlängert sich um eine Stunde.

(Symbolfoto)
© ÖBB

Innsbruck, München – Reisende, die an den kommenden drei Wochenenden eine Zugfahrt planen, müssen aufgrund von wichtigen Bauarbeiten in Bayern mit zum Teil großen Änderungen und Verzögerungen im Fahrplan rechnen. Betroffen sind alle Züge, die von Bayern kommen, nach Bayern gehen oder über Bayern geführt werden. Die ÖBB appellieren an alle Kunden, sich rechtzeitig vor einer Zugfahrt zu informieren.

Wie die Bundesbahnen mitteilten, tauscht die Deutsche Bahn an den drei Wochenenden zwischen 18. Oktober und 4. November in Bayern zwei wichtige Eisenbahnbrücken zwischen Freilassing und Traunstein aus. Die Arbeiten machen eine komplette Sperre der Strecke notwendig, jeweils ab Freitag 22.00 Uhr bis Montag 5.00 Uhr fahren keine Züge.

Durch die Umleitungen komme es laut ÖBB nicht nur zu längeren Fahrzeiten der Züge, teilweise gelten auch geänderte und frühere Abfahrtszeiten. Dadurch können auch Anschlussverbindungen nicht gewährleistet werden. Betroffen sind alle Verbindungen über das „Deutsche Eck“ auf der Korridorstrecke zwischen Salzburg und Kufstein und zwischen München und Salzburg.

So werden zum Beispiel Railjet-Züge ab/bis München über Passau geführt, der Halt in Salzburg entfällt. Intercity-Züge im Abschnitt Innsbruck - Salzburg - Wien West - Heygeshalom halten in Kufstein nicht und werden über Zell am See umgeleitet, die Fahrzeit verlängert sich um eine Stunde. Betroffen sind auch eine Reihe von Nachtzügen und die Verbindung nach Zürich. Zwischen 1. und 4. November wird auch an der Linie München-Rosenheim gearbeitet, betroffen sind darum auch Eurocity-Züge, die auf der Linie München - Innsbruck - Verona verkehren. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte