Uni-Vizerektorin referiert über das Universum

Von Helmut Mittermayr...

Von Helmut Mittermayr

Reutte, Innsbruck –Ein Urknall steht bei einem Vortrag in der Reuttener Wirtschaftskammer Reutte ins Haus. Sabine Schindler, die Vizerektorin der Universität Innsbruck, kommt Mittwoch, den 23. Oktober, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „uni goes reutte“ in die Marktgemeind­e und spricht in der Wirtschaftskammer zum Thema „Die Entwicklung des Universums“.

Schindler ist Vizerektorin für Forschung an der Uni Innsbruck und arbeitet am Institut für Astro- und Teilchenphysik. Sie ist international in den bedeutendsten europäischen Wissenschaftsinstitutionen vernetzt. Der Schwerpunkt ihrer Forschungen liegt auf den Untersuchungen von Galaxien und riesigen Ansammlungen von Galaxien – so genannten Galaxienhaufen. Durch Beobachtungen mit großen Teleskopen und durch Simulationen von Supercomputern erforscht sie die Entwicklung des Universums über lange Zeiträume.

Trotz aller wissenschaftlicher Erkenntnisse, heißt es in der Vorankündigung zum Abend mit Sabine Schindler, „stehen wir auch heute noch vor der ewigen Frage der Menschheit – woher kommen wir und wie sieht das Universum in Zukunft aus?“.

Die Wirtschaftskammer, das Innovationszentrum Reutte, die Tiroler Tageszeitung und das Transferzentrum der Universität Innsbruck „transidee“ laden zur „uni goes reutte“-Veranstaltung ein. Beginn ist am 23. Oktober um 19 Uhr. WK-Obmann Michael Baldauf nimmt die Begrüßung vor. Die Geschäftsführerin von transidee, Priv.-Doz. Sara Matt-Leubner, moderiert die Veranstaltung. Anschließend folgt die Diskussion. Der Eintritt ist wie immer frei. (hm)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte