Dritter Saisonsieg und ein neuer Starspieler

Innsbruck – Das Hypo Tirol Volleyballteam feierte gestern im dritten Meisterschaftsspiel der neuen Saison in der USI-Halle einen klaren 3:0 ...

Innsbruck –Das Hypo Tirol Volleyballteam feierte gestern im dritten Meisterschaftsspiel der neuen Saison in der USI-Halle einen klaren 3:0 (17, 17, 11)-Erfolg über Klagenfurt. Topscorer beim Tiroler Champions-League-Starter waren Douglas (10) und Harthaller (8).

Vor dem prestigeträchtigen Treffen mit den Wiener hotVolleys am kommenden Samstag wird auch der so dringend benötigte neue Mittelblocker präsentiert: Der 34-jährige Tscheche Michal Rak, italienischer Meister mit Piacenza 2009, soll mit all seiner Spannweite (206 cm) und Routine für wichtige Punkte am Netz sorgen. Headcoach Stefan Chrtiansky möchte den prominenten Neuzugang gegen die hotVolleys den Fans präsentieren. (lex)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte