Moderne Kapelle erhielt Segen

Steinach – Zahlreiche Menschen nahmen gestern Sonntag an der feierlichen Einweihung der neuen Kapelle im Padastertal in Steinach teil. Die S...

Steinach –Zahlreiche Menschen nahmen gestern Sonntag an der feierlichen Einweihung der neuen Kapelle im Padastertal in Steinach teil. Die Segnung erfolgte durch Pfarrer Albert Moser, der auch für das Innere der Kapelle zwei Figuren spendete. Unter anderem stellte er seine Marienstatue, die ein Geschenk zu seiner Primiz war, zur Verfügung.

Errichtet wurde die Kapelle als Ausgleichsmaßnahme der Brennerbasistunnel-Gesellschaft BBT SE, da die alte Kapelle im Padastertal für eine Aushubdeponie abgerissen werden musste. Die Planung der neuen und größeren Kapelle in einem vollkommen anderen Stil führte die BBT SE in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Steinach und der Agrargemeinschaft, auf deren Grund der Bau steht, durch. Besonders ist das Material des Neubaus, das aus dem Aushub für den Tunnelbau gewonnen wurde.

Nach der feierlichen Einweihung lud die BBT-Gesellschaft die Festgäste zu einer Jause ein. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte