Hochwasserschutz trifft alle

Das Jahrhunderthochwasser ist vermutlich größer als angenommen. Die bestehenden Schutzbauten reichen nicht aus. Wie hoch die Gefahr ist, hat das Land errechnet.

Von Anita Heubacher

Innsbruck –Es genügt der Blick in die Hochwasserchronik, um den Begriff des Jahrhunderthochwassers zu hinterfragen. „Es ist vermutlich größer als angenommen“, erklärt Markus Federspiel von der Abteilung Wasserwirtschaft des Landes.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte