In Sachen Kunst ein Herz und eine Seele

Mieming – Seit nunmehr 15 Jahren machen der in Mieming lebende Walter Resch und der aus Pians stammende Otmar Kröll auf dem Gebiet der Kunst...

Mieming –Seit nunmehr 15 Jahren machen der in Mieming lebende Walter Resch und der aus Pians stammende Otmar Kröll auf dem Gebiet der Kunst gemeinsame Sache. Und da herrscht offensichtlich blindes Einverständnis, da ist das als „W.O.R.K“ agierende Künstlerduo so etwas wie ein Herz und eine Seele. Was der eine anfängt, führt der andere fort. Was einer andenkt, denken und verwirklichen die beiden in einem Geiste.

Unter dem Titel „ART 138“, so alt sind die beiden Künstler inzwischen gemeinsam, zeigen Resch und Kröll bis 3. November im Mesnerhaus in Mieming ihre neuesten Arbeiten. Zu sehen gibt es wunderbar zelebrierte Landschafts- und Aktmalerei, eine Hommage an Jackson Pollock zu dessen 100. Geburtstag, eine Reminiszenz an das Bauhaus und impulsiv angelegte, spontanen Empfindungen folgende abstrakte Malerei. Resümee: zwei Könner am Werk (W.O.R.K). (hau)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte