EU will Waffenrecht verschärfen

Weil es in Europa immer noch zu viele Schusswaffen-Opfer gibt, will die Europäische Union nun das Waffenrecht reformieren. Am Montag sollen Details veröffentlicht werden.

(Symbolfoto)
© dpa

Brüssel - Die EU-Kommission will nach übereinstimmenden Medienberichten das Waffenrecht in Europa verschärfen. „Es gibt nach wie vor zu viele Opfer von Gewalttaten, die mit Schusswaffen verübt werden“, schreibt die Behörde in einer Mitteilung über „Schusswaffen und die innere Sicherheit in der EU“, wie die Zeitung „Die Welt“ (Montag) berichtet.

Sie soll an diesem Montag von EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström in Brüssel vorgestellt werden. In einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Rundschau“ (Montag) schrieb Malmström, angesichts von jährlich tausend Toten durch Waffengewalt in der EU dürfe Europa „nicht länger tatenlos zusehen“. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte