Abfahrtstraining für Ski-Weltcup in Wengen abgesagt

Für Mittwoch und Donnerstag sind zwei weitere Trainingsläufe geplant.

Wengen – Das für Dienstag geplant gewesene erste Abfahrtstraining der alpinen Ski-Herren in Wengen musste abgesagt werden. Schneefall und schlechte Sicht auf dem Lauberhorn machten einen Lauf über die mit 4,5 km längste Abfahrt des Weltcups unmöglich. Für Mittwoch und Donnerstag (jeweils 12.30 Uhr) sind zwei Trainings geplant, die Wetterprognosen versprechen für die kommenden Tage eine leichte Besserung. Am Freitag (Super-Kombination), Samstag (Abfahrt) und Sonntag (Slalom) stehen die drei Rennen in Wengen auf dem Programm. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte