Kitzbühel tritt in das Licht

Die wichtigsten zehn Tage des Jahres stehen Kitzbühel bevor. Das Hahnenkammrennen steht vor der Tür und im Vorprogramm gibt’s den Snow-Polo-Weltcup.

Von Harald Angerer

Kitzbühel, Reith b. K. –Die Geländewagendichte in Kitzbühel steigt im selben Ausmaß wie das Aufkommen an Pelzmänteln. Das kann in Kitzbühel nur eines bedeuten: Das Hahnenkammrennen steht vor der Türe. Und damit nicht nur für die Touristiker die wichtigsten zehn Tage des Jahres für Kitzbühel und die gesamte Region. Sozusagen als Vorprogramm zum Höhepunkt Hahnenkammrennen findet von Donnerstag bis Sonntag der Valartis-Bank-Snow-Polo-World-Cup statt.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte