Sex viermal im Jahr: Russischer Politiker verordnet Enthaltsamkeit

Der Nationalist Schirinowski wettert gegen das seiner Meinung nach ausschweifende Geschlechtsleben seiner Landsleute.

Moskau - Mit Sex nur einmal pro Quartal will der prominente russische Politiker Wladimir Schirinowski (67) Moral und Disziplin in der Gesellschaft verbessern. „Viermal im Jahr ist genug“, schreibt der Chef der ultranationalistischen Parlamentspartei LDPR in einem Leitfaden, wie der Internetsender Doschd am Dienstag berichtete.

Der „Einfluss frivoler Filme“ verführe viele seiner Landsleute zu einem ausschweifenden Sexleben, kritisierte der Liberaldemokraten. In Russland müsse die Parole gelten: „Je seltener, desto besser!“ Noch vor einigen Jahren hatte der als exzentrisch geltende Politiker die Einführung der Vielweiberei gefordert, um die Geburtenrate zu heben. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte