Christoph Waltz nach Cannes nun auch in Berlinale-Jury

Neben Waltz werden unter dem Vorsitz von Produzent James Schamus etwa Bond-Produzentin Barbara Broccoli und Regisseur Michel Gondry über die Vergabe des Goldenen Bären entscheiden.

Berlin/Wien - Der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz sitzt nach seiner Jurybeteiligung in Cannes im vergangenen Mai nun auch in der Jury der Berlinale. Das teilten die Filmfestspiele gute drei Wochen vor der 64. Ausgabe heute, Dienstag, in einer Aussendung mit. Während an der Croisette Steven Spielberg die Leitung des Gremiums innehatte, führt in Berlin der US-Produzent James Schamus den Vorsitz.

Schamus produzierte nicht zuletzt Ang Lees Filme „Brokeback Mountain“ und „Das Hochzeitsbankett“, schrieb aber auch an den Drehbüchern von dessen Filmen „Der Eissturm“, „Tiger & Dragon“ und „Gefahr und Begierde“ mit. Neben Schamus und Waltz werden die James-Bond-Produzentin Barbara Broccoli, die Schauspieler Tony Leung, Greta Gerwig und Trine Dryrholm sowie die Filmemacher Michel Gondry und Mitra Farahani über die Vergabe des Goldenen Bären entscheiden. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte