Innsbruckerin ist Miss Osttirol

Nußdorf-Debant – Am Samstagabend ging in der Diskothek Mausefalle die von vielen mit Spannung erwartete Wahl zur Miss Osttirol 2014 über die...

Nußdorf-Debant –Am Samstagabend ging in der Diskothek Mausefalle die von vielen mit Spannung erwartete Wahl zur Miss Osttirol 2014 über die Bühne.

Die Jury war prominent besetzt, warfen doch unter anderem Ena Kadic, Miss Aus­tria 2013, Elisabeth Pöll, Miss Tirol 2013, und Doris Tanasic, Miss Osttirol 2013, ein prüfendes Auge auf die hübschen Teilnehmerinnen.

Auch zum diesjährigen Bewerb reisten wieder zahlreiche junge Damen aus dem Norden des Bundeslandes an, um ihr Glück in Osttirol zu versuchen. Für sie war die Teilnahme quasi eine zweite Chance, um sich ein Ticket in die nächste Runde zu sichern – war der Bewerb am Samstag doch auch die zweite Vorwahl zur Miss-Tirol-Wahl 2014.

Die Anreise hat sich erneut – im Vorjahr siegte eine Teilnehmerin aus Wattens – für eine Nordtirolerin gelohnt. Den Titel „Miss Osttirol 2014“ und das Krönchen sicherte sich die 19-jährige Anita Odak aus Innsbruck. Zweite wurde Monika Sokic (18) aus Rum. Sandra Embacher (18) aus Angerberg holte Platz drei.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Die Siegerinnen erhielten Reisegutscheine überreicht und dürfen bei der Miss-Tirol-Wahl 2014, die im Fünf-Sterne-Luxus-Hotel Grand Tirolia in Kitzbühel stattfinden wird, an den Start gehen. (TT, func)


Kommentieren


Schlagworte