Jürgen Melzer und Meusburger belegen jeweils Platz 39

ÖTV-Youngster Thiem liegt gerade noch in den Top 100, Gerald Melzer verzeichnet klares Karriere-Hoch, Paszek befindet sich wieder in Top 200.

Jürgen Melzer klettert in der Weltrangliste wieder langsam nach oben.
© gepa

London – Der Niederösterreicher Jürgen Melzer und die Vorarlbergerin Yvonne Meusburger sind als Österreichs Topspieler in den Tennis-Weltranglisten in dieser Woche jeweils auf Position 39 zu finden. Dominic Thiem verlor einen Platz, liegt als exakt 100. aber gerade noch im elitären Kreis. Gerald Melzer hat durch seinen ersten Challenger-Titel sein Karriere-Hoch um gleich 25 Plätze auf 153 verbessert.

Bei den Damen ist Patricia Mayr-Achleitner als 78. noch acht Plätze von ihrem Karriere-Hoch entfernt. Bei Tamira Paszek kam ihr Challenger-Titel von Mitte Februar in die Wertung, sie scheint als 187. wieder in den Top 200 auf. In den Top Ten blieb auf den Plätzen sechs bis neun kein Stein auf dem anderen. Bei den Herren baute der spanische Leader Rafael Nadal mit dem Titelgewinn in Rio de Janeiro seinen Vorsprung auf den Serben Novak Djokovic auf exakt 4.000 Punkte aus. (APA)

Die Tennis-Weltranglisten vom Montag (24. Februar):

HERREN:

1. (1) Rafael Nadal(ESP) 14.580 Punkte

2. (2) Novak Djokovic (SRB) 10.580

3. (3) Stanislas Wawrinka (SUI) 5.560

4. (4) David Ferrer (ESP) 5.370

5. (5) Juan Martin del Potro (ARG) 4.960

6. (6) Tomas Berdych (CZE) 4.890

7. (7) Andy Murray (GBR) 4.795

8. (8) Roger Federer (SUI) 4.305

9. (9) Richard Gasquet (FRA) 2.950

10. (10) Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 2.785

Weiter:

39. (37) Jürgen Melzer (AUT) 1.050

100. (99) Dominic Thiem (AUT) 557

110. (107) Andreas Haider-Maurer (AUT) 521

153. (195) Gerald Melzer (AUT) 354

187. (186) Martin Fischer (AUT) 268

Doppel: 1. (1) Bob und Mike Bryan (USA) je 11.790 - 3. (3) Bruno Soares (BRA) und Alexander Peya (AUT) je 7.330 - 5. (5) Marcelo Melo (BRA) 5.600 - 6. (6) Ivan Dodig (CRO) 5.140. Weiter: 38. (37) Oliver Marach 2.010 - 39. (38) Julian Knowle 1.985 - 51. (45) Jürgen Melzer 1.385 - 71. (72) Philipp Oswald (alle AUT) 984

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

DAMEN:

1. (1) Serena Williams (USA) 12.660

2. (2) Li Na (CHN) 6.795

3. (3) Agnieszka Radwanska (POL) 5.705

4. (4) Viktoria Asarenka (BLR) 5.681

5. (5) Maria Scharapowa (RUS) 5.206

6. (8) Angelique Kerber (GER) 4.490

7. (9) Simona Halep (ROM) 4.435

8. (7) Jelena Jankovic (SRB) 4.380

9. (6) Petra Kvitova (CZE) 4.365

10. (10) Sara Errani (ITA) 4.195

Weiter:

39. (38) Yvonne Meusburger (AUT) 1.307

78. (81) Patricia Mayr-Achleitner (AUT) 774

175. (178) Melanie Klaffner (AUT) 352

187. (215) Tamira Paszek (AUT) 324

324. (328) Lisa-Maria Moser (AUT) 141


Kommentieren


Schlagworte