Justizbehörden veröffentlichen Aufnahmen von Justin Biebers Festnahme

Nach der Festnahme von Popstar Justin Bieber bei einem illegalen Straßenrennen im Jänner in Miami Beach haben die Justizbehörden rund zehn Stunden Videomaterial von dem Vorfall veröffentlicht. Darauf ist der 19-Jährige unter anderem schwankend und stolpernd zu sehen. Außerdem zeige das Material, wie Bieber auf dem Boden des Gefängnisses Liegestütze mache. Insgesamt sei Bieber allerdings nur in sehr wenigen Szenen des Materials zu sehen. Andere Szenen sparten die Behörden auf Drängen der Anwälte des Sängers aus. Bieber war Ende Jänner bei einem illegalen Straßenrennen in Miami Beach festgenommen worden. Laut Anklage stand er unter Drogen, fuhr ohne gültigen Führerschein und leistete bei der Festnahme Widerstand. Bieber bestreitet die Vorwürfe. Der Prozess wegen des Vorfalls soll am kommenden Montag in Florida beginnen.

Das Miami-Dade Corrections & Rehabilitation Departement veröffentlichte diese Bilder von Justin Bieber nach seiner Verhaftung.
© EPA