Michael Grabner erzielte zwei Treffer bei Islanders-Sieg

Grabner erzielte im ersten Drittel die Treffer zum 1:1-Ausgleich und zur 2:1-Führung.

New York – Der Kärntner Eishockey-Nationalspieler Michael Graber hat am Donnerstagabend (Ortszeit) in der US-amerikanischen Eishockey-Profiliga NHL beim 5:4-Overtime-Sieg seiner New York Islanders gegen die Toronto Maple Leafs gleich zweimal getroffen. Grabner erzielte im ersten Drittel die Treffer zum 1:1-Ausgleich und zur 2:1-Führung. Sein österreichischer Teamkollege Thomas Vanek blieb ohne Torerfolg.

Kein Erfolgserlebnis hatte der Kärntner Michael Raffl, der sich mit seinen Philadelphia Flyers auf eigenem Eis den San Jose Sharks 3:7 geschlagen geben musste und ohne Torerfolg blieb. (APA)


Kommentieren


Schlagworte