Gelddruck-Affäre: Notenbank nimmt Töchter an Kandare

Nationalbank-Direktor Kurt Pribil wehrt sich gegen Kritik, dass die Aufseher beim Milliardenfall Hypo Alpe Adria versagt hätten.

Von Alois Vahrner

Innsbruck, Wien –Pribil, der im Vorjahr dem wegen der Gelddruck-Korruptionsaffäre abgelösten Vizegouverneur Wolfgang Duchatczek ins Notenbank-Direktorium gefolgt ist, war Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA). Und war bzw. ist damit doppelt mit dem Debakel der Kärntner Hypo Alpe Adria befasst.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte