Force-India-Pilot Sergio Perez trumpft mit Bestzeit auf

Red-Bull-Pilot Dani Ricciardo landete hinter Ferrari-Star Fernando Alonso auf dem dritten Platz.

Sakhir – Force-India-Pilot Sergio Peréz ist auch am zweiten Tag der abschließenden Formel-1-Tests in Bahrain die Bestzeit gefahren. Der Mexikaner benötigte am Freitag für seine schnellste Runde auf dem Bahrain International Circuit in Sakhir 1:35,570 Minuten. Fernando Alonso aus Spanien belegte mit nur 64 Tausendstel Sekunden Rückstand Platz zwei. Daniel Ricciardo, der Teamkollege des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel, wurde im Red Bull knapp dahinter Dritter.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte