Diebe erbeuteten Kaugummi im Wert von 800 Euro

In Wien stahlen Jugendliche Toilettenpapier, Katzenfutter sowie einige Bierdosen.

Salzburg – Auf größere Mengen Kaugummi hatten es unbekannte Täter am Freitagabend in zwei Supermärkten in der Stadt Salzburg abgesehen. Sie stahlen in den zwei Geschäften Ware im Wert von 800 Euro, teilte die Polizei mit. Als Täter könnten drei Männer in Frage kommen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter die Kaugummis aus den Regalen in ein mitgebrachtes Behältnis gekippt und dann ohne Bezahlung die Geschäfte damit verlassen haben.

Klopapier und Katzenfutter in Wien gestohlen

Ungewöhnliches Diebesgut haben zwei jugendliche Einbrecher in Wien-Döbling mitgehen lassen: Toilettenpapier, Katzenfutter sowie einige Bierdosen. Die 16 und 17 Jahre alten Burschen waren in der Nacht auf heute, Samstag, in den Lagerraum eines Lebensmittelgeschäfts auf der Grinzinger Straße eingedrungen, dabei aber vom Sicherheitsdienst beobachtet worden. Die WEGA nahm das Duo fest. (APA)


Kommentieren


Schlagworte