Sarah Jessica Parker: Keine Pläne für „Sex and the City“-Film

Los Angeles - Sarah Jessica Parker (48) hat keine guten Nachrichten für „Sex and the City“-Fans: In der Talkshow von Oscar-Moderatorin Ellen...

Sarah Jessica Parker: Die Darstellung der Carrie Bradshaw in "Sex And The City" war wohl die Rolle ihres Lebens.
© AP/Mayo

Los Angeles - Sarah Jessica Parker (48) hat keine guten Nachrichten für „Sex and the City“-Fans: In der Talkshow von Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres hat sie am Mittwoch (Ortszeit) verraten, dass es momentan keine Pläne für eine Fortsetzung der bisher zwei Kinofilme gibt. „Die Wahrheit ist, dass es noch überhaupt keine wirklichen Gespräche über einen dritten Teil gegeben hat.“

Die Schauspielerin hatte in der TV-Serie und den bisherigen Spielfilmen die Rolle der Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw übernommen. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte