Tirol

14 Geschwindigkeitsübertretungen bei Kontrollen auf der A12

(Symbolfoto)
© Jan Hetfleisch

Der schnellste Lkw-Fahrer wurde mit 89 statt 60 km/h, der schnellste Pkw-Lenker mit 160 statt 110 km/h gemessen.

Innsbruck – Die Landesverkehrsabteilung Tirol führte in der Nacht auf Donnerstag auf der Inntalautobahn (A12) von Kundl Richtung Innsbruck Verkehrskontrollen durch. Dabei ging es vorrangig um die Einhaltung der Nachtfahrgeschwindigkeit.

Die Beamten konnten beim dreistündigen Kontrolleinsatz insgesamt 14 Übertretungen, davon waren neun Lkw-Lenker betroffen, feststellen. Der schnellste Lkw-Fahrer wurde mit 89 statt 60 km/h, der schnellste Pkw-Lenker mit 160 statt 110 km/h gemessen. Weiters wurden laut Polizei fünf Ersatzmauten eingehoben. Sämtliche durchgeführte Alkovortests verliefen negativ. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen