Wenn die Zukunft alt aussieht

Im Filmklassiker „Zurück in die Zukunft II“ trug Marty McFly im Jahr 2015 selbstschnürende Sportschuhe. Pünktlich für das kommende Jahr hat Nike angekündigt, den „MAG“ tatsächlich auf den Markt zu bringen. Es ist nicht das erste Mal, dass aus Science Fiction Wirklichkeit wird.

Die selbstschnürenden Schuhe kommen 2015 auf den Markt, andere Gadgets aus „Zurück in die Zukunft“ wie das schwebende Skateboard gibt es theoretisch schon. 2010 ließ der Künstler Nils Guadagnin ein Board mit Hilfe von magnetischen Elementen fliegen. Aller
© Screenshot: YouTube

Ein alter Besenstiel, ein Skateboard, Klebeband, dazu die richtige (also möglichst dunkle) Beleuchtung – und fertig war das Hoverboard. In dem verwackelten Home-Video sah es fast so aus, als würde das Skateboard schweben wie in „Zurück in die Zukunft II“. Der Special Effect war keine Kindheitsblödelei, nein, die Idee kam uns, zwei mehr oder weniger erwachsenen „Zurück in die Zukunft“-Fans, spontan an einem Sommerabend vor zwei Jahren. 25 Jahre nachdem der Film in die Kinos kam.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte