Die letzten Titel gingen an die Reichenau und Kufstein

Innsbruck – Die letzten Schlachten sind geschlagen: Bei den Tiroler Hallennachwuchsmeisterschaften powered by Tiroler Versicherungsmakler ho...

Innsbruck – Die letzten Schlachten sind geschlagen: Bei den Tiroler Hallennachwuchsmeisterschaften powered by Tiroler Versicherungsmakler holte sich die SVG Reichenau den Titel in der U12-Klasse. Die Innsbrucker setzten sich knapp (wegen der besseren Tordifferenz) gegen Kufstein durch. Die Festungsstädter durften dafür bei den Älteren jubeln. In der U17-Klasse fuhr man, so wie Breitenbach, vier Siege im Finalturnier ein. Allerdings trafen die Kufsteiner doppelt so oft (16-mal) wie Breitenbach und sicherten sich so den Titel.


Kommentieren


Schlagworte