Dritte Niederlage in Folge für NBA-Spitzenreiter Indiana

Die Pacers mussten sich im Auswärtsspiel den Houston Rockets 86:112 geschlagen geben.

Houston - Die Indiana Pacers haben am Freitag in der NBA bereits ihre dritte Niederlage in Folge kassiert. Der Liga-Spitzenreiter unterlag den Houston Rockets auswärts klar mit 86:112. Matchwinner für die Rockets, die ihren vierten Sieg in Serie einfuhren, war James Harden mit 28 Punkten. Indiana hält nun ebenso wie Western-Conference-Leader Oklahoma City Thunder bei einer Siegbilanz von 46:16.

NBA-Ergebnisse: Chicago Bulls - Memphis Grizzlies 77:85, Charlotte Bobcats - Cleveland Cavaliers 101:92, Toronto Raptors - Sacramento Kings 99:87, Boston Celtics - Brooklyn Nets 91:84, New York Knicks - Utah Jazz 108:81, Minnesota Timberwolves - Detroit Pistons 114:101, New Orleans Pelicans - Milwaukee Bucks 112:104, Dallas Mavericks - Portland Trail Blazers 103:98, Denver Nuggets - Los Angeles Lakers 134:126, Houston Rockets - Indiana Pacers 112:86, Golden State Warriors - Atlanta Hawks 111:97


Kommentieren


Schlagworte