Mehr Ronaldo- als Bayern-Trikots verkauft, Traumtor im Linzer Derby

In der Rubrik „Nachgetreten“ erfahren Sie alles Wissenswerte, aber auch kuriose Geschichten vom abgelaufenen Fußball-Wochenende.

Hannover-Trainer Tayfun Korkut versuchte die aufgebrachten Fans zu beruhigen.
© EPA

Innsbruck – Die Fußball-Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Vor allem im Abstiegskampf liegen die Nerven bei Spielern, Trainern und Fans blank. Während die einen ausgleassen wichtige Siege bejubeln, drehen andere völlig durch (Hannover).

Nachgetreten

16:48 Uhr

Lieber Nachgetreten-Fans, das war's für heute! Nächsten Montag treten wir wieder nach!

16:20 Uhr

Kartenspiele! Mehr muss man wohl zum hitzigen Istanbul-Derby wohl nicht sagen ...

16:00 Uhr

Für die VfL-Fans ... Der VfL Wolfsburg muss im Bundesliga-Endspurt noch längere Zeit auf Stammkeeper Diego Benaglio verzichten. Der Torwart wird wegen seiner Fingerverletzung voraussichtlich auch die kommenden drei Spiele pausieren. Spezialaufnahmen des linken Mittelfingers haben nach Angaben des Vereins einen knöchernen Ausriss gezeigt. Der Schweizer Fußball-Nationalspieler hatte sich die Verletzung im Spiel bei Werder Bremen zugezogen. Er wurde zuletzt von Max Grün vertreten.

15:40 Uhr

Erfolgserlebnis für den "Langen": Neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpfte Stefan Maierhofer mit Millwall dank eines 2:1-Auswärtssieges gegen Nottingham. Der Österreicher war bei den siegreichen Gästen bis zur 61. Minute im Einsatz.

15:05 Uhr

Von Graz nach Leverkusen: Peter Hyballa wird neuer Co-Trainer von Interims-Chefcoach Sascha Lewandowski bei Bayer Leverkusen. Das gab der Bundesligist am Montag bekannt. Hyballa trainierte einst den deutschen Zweitligisten Alemannia Aachen und war zuletzt bei Sturm Graz in der österreichischen Bundesliga tätig. Die Vereinbarung mit Bayer gilt wie bei Lewandowski für die verbleibenden fünf Spiele dieser Saison.

14:47 Uhr

Übernommen: Der Übernahme des englischen Zweitligisten Leeds United durch den italienischen Geschäftsmann Massimo Cellino kann nun doch über die Bühne gehen. Wie die Anwälte Cellinos am Samstag erklärten, hat der Präsident des italienischen Fußball-Clubs Cagliari Calcio die Berufung gegen die englische Fußball-Liga gewonnen. Die Engländer hatten zunächst die Übernahme verweigert, da Cellino in seinem Heimatland wegen Steuervergehen Probleme hatte.

Der englische Fußball-Meister von 1992 liegt in der 2. Liga derzeit auf dem 15. Rang. Cellino will den Club zum ersten Mal seit 2004 wieder in die Premier League führen. Der Italiener, der Präsident werden soll, hat bereits mehr als zwei Millionen Pfund in den Verein investiert.

14:26 Uhr

Aufstieg: Leicester City steht seit Samstag als erster Aufsteiger in die englische Fußball-Premier-League fest. Leicester ist nach einem 2:1-Sieg gegen Sheffield Wednesday und Niederlagen von Queens Park Rangers and Derby County nicht mehr aus den Top Zwei der Championship (zweite Liga) zu verdrängen. Leicester war zuletzt 2004 im englischen Oberhaus vertreten gewesen.

14:09 Uhr

Das Neymar-Bashing von Joey Barton geht in die nächste Runde:

Ich sag euch was Weltklasse ist. Messi, Ronaldo, Iniesta und Suarez. Aber mit Sicherheit nicht dieser mittelprächtige Neymar.

Joey Barton, Fußball-Rüpel

13:28 Uhr

Bumms des Tages: Johan Larsson von Elfsborg haut das Leder nach einer verunglückten Faustabwehr des Keepers mit gefühlten 400 km/h in die Maschen. Solche Schüsse kennen wir eigentlich nur aus japanischen Zeichentrickserien. #kojirohyuga #tigerschuss

13:12 Uhr

Neuer CL-Sponsor: Der Autohersteller Nissan wird ab der kommenden Saison und für vier Jahre als neuer Sponsor der Champions League fungieren. Das gaben die Firma aus Japan und der europäische Fußball-Verband (UEFA) am Montag bekannt. Nissan tritt damit die Nachfolge von Ford an. Ford ist seit der Saison 1992/93 einer der Sponsoren der "Königsklasse", zieht sich mit Saisonende aber zurück.

12:43 Uhr

Zusammenstoß mit schweren Folgen! Hertha-Stürmer Adrian Ramos hat sich beim folgenschweren Zusammenstoß mit Hoffenheim-Torhüter Koen Casteels ebenfalls verletzt. Der kolumbianische Nationalspieler der Berliner musste sich am Tag nach dem 1:1 gegen die TSG in der Fußball-Bundesliga in medizinische Behandlung begeben. Die Verantwortlichen des Hauptstadtclub befürchten einen Muskelfaserriss im Oberschenkel, Klarheit soll eine MRT-Untersuchung bei Ramos bringen. Der Stürmer steht mit 16 Saisontreffern derzeit auf Rang drei der Bundesliga-Torschützenliste.

Casteels war bei einer Rettungsaktion außerhalb seines Strafraums mit Ramos zusammengestoßen und hatte sich beim unglücklichen Sturz einen Schienbeinbruch zugezogen. Noch am Sonntagabend musste der 21-jährige Belgier in einer Berliner Klinik operiert werden.

12:25 Uhr

Wayne interessiert's?! Der deutsche Bundesligist Eintracht Braunschweig muss sich zur neuen Saison einen neuen Torhüter suchen. Wie der Club am Montag mitteilte, hat Stammkeeper Daniel Davari das vorgelegte Angebot der Eintracht zu einer Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages nicht angenommen. Wohin er wechselt, ist vorerst nicht bekannt.

Der 26-Jährige spielt seit 2009 in Braunschweig und hatte in der vergangenen Saison maßgeblichen Anteil am Aufstieg des Vereins in die Bundesliga. Der in Gießen geborene Davari ist iranischer Nationalspieler und hat gute Chancen, für die WM in Brasilien nominiert zu werden.

11:40 Uhr

Verkaufsschlager! Cristiano Ronaldo ist nicht nur auf dem Platz ein Hit, sondern auch in Sachen Marketing. Laut "Purely Football" wurden im Jahr 2013 eine Million Trikots des Real-Stars verkauft. Damit lässt der Portugiese sogar den FC Bayern hinter sich. Die Münchner haben im vergangenen Jahr "lediglich" 800.000 Shirts verkauft ...

11:25 Uhr

Schönes Ding: In die Niederungen des oberösterreichischen Unterhauses verirren wir uns recht selten. Dieses Wochenende war es allerdings wieder so weit. Felix Luckenender heißt unser neuer Held. Der kickt für die 1b vom LASK und zlatanierte beim Derby in der 2. Klasse Mitte gegen Blau-Weiß Linz das Leder in die Maschen. Werden wir heute Abend nach dem Arbeiten auch mal versuchen. Zum Glück sind wir zusatzversichert … #uniqa #benniraich #deshamadannwolla

11:13 Uhr

Liendl erneut in der "kicker"-Elf! Michael Liendl ist vom Fußball-Fachmagazin "kicker" zum zweiten Mal in Folge in die Elf des Tages der zweiten deutschen Bundesliga nominiert worden. Der Mittelfeldspieler von Fortuna Düsseldorf wurde für seine Leistung beim 2:1-Auswärtssieg gegen den Aufstiegskandidaten Paderborn ausgezeichnet.

11:03 Uhr

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz? Guy Ramos (Roda Kerkrade) "vergreift" sich an Aron Jóhannsson von (Alkmaar) ...

10:50 Uhr

Wandervogel: Der brasilianische Fußball-Club Atletico Mineiro hat den französischen Stürmer Nicolas Anelka verpflichtet. Der 35-Jährie war Mitte März von West Bromwich entlassen worden, weil er am 28. Dezember beim 3:3 auswärts gegen West Ham United einen Treffer mit dem Quenelle-Gruß gefeiert hatte. Die Geste gilt in Frankreich als "verdeckter" oder "umgekehrter Nazi-Gruß".

Deswegen war der frühere Teamstürmer mit einer Sperre von fünf Spielen bestraft und nach Kontroversen mit der Clubführung von West Bromwich entlassen worden. Für Anelka ist Mineiro die zwölfte Profistation in 18 Jahren.

10:33 Uhr

Muntere Wechselspiele: Zwei italienische Fußball-Erstligisten haben am Sonntag ihre Trainer entlassen und auch schon Nachfolger bestellt. Beim Tabellenletzten Catania erwischte es Rolando Maran nach Oktober zum schon zweiten Mal in dieser Saison, im Jänner war er zurückgekehrt. Nun übernimmt der bisherige Junioren-Coach Maurizio Pellegrino. Beim Tabellen-15. Cagliari muss Diego Lopez gehen, Nachfolger ist Ivo Pulga.

Pulga war bereits von Oktober 2012 bis Juni 2013 Cheftrainer bei Cagliari, in der Folge bis Mitte Jänner 2014 unter Lopez auch Co-Trainer.

10:25 Uhr

Alle Wege führen nach Rom: Deutschlands Nationalspieler Mario Gomez will sich spätestens in einem Monat wieder in seiner besten Verfassung präsentieren. "Es ist mein großes Ziel, zum Pokalfinale gegen Neapel in Topform zu sein", schrieb der deutsche Profi vom italienischen Fußball-Erstligisten AC Florenz auf seiner Facebook-Seite. Die Partie gegen den SSC Neapel findet am 3. Mai in Rom statt. Vor knapp zwei Wochen hatte sich Gomez eine Bänderzerrung im Knie zugezogen.

10:18 Uhr

Feierbiest?! Es soll Gerüchte geben, dass manche Leute am Wochenende gefeiert haben sollen. Aber keiner hat so ausgelassen gejubelt wie Adelaide-Coach Josep Gombau über den Last-Minute-Ausgleich ...

10:06 Uhr

Randale in Hannover nach Derby-Pleite! Das lange Zeit friedliche Niedersachsen-Derby zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 ist mit befürchteten Ausschreitungen zu Ende gegangen. Mehrere Stunden nach dem 3:0 für Braunschweig entlud sich der Zorn und Frust der 96-Fans vor dem eigenen Stadion in Hannover. Mehrere hundert Anhänger forderten am Sonntagabend den Rücktritt von Clubchef Martin Kind und Manager Dirk Dufner. Dabei wurden Flaschen geworfen und Böller gezündet.Die Polizei, die tagsüber relativ wenig zu tun hatte, war mit mehr als 40 Fahrzeugen zur Stelle. 96-Trainer Tayfun Korkut und mehrere Profis versuchten, die aufgebrachte Menge zu beruhigen. Korkut kletterte auf einen Zaun und sprach per Megafon mit den Anhängern. Erst nach mehr als einer Stunde kehrte Ruhe ein, und die Versammlung löste sich auf.

10:00 Uhr

Guten Morgen, liebe Nachgetreten-Fans! Es ging rund am vergangenen Wochenende! Wie immer haben wir das Beste für euch herausgefischt. Wir legen in Kürze los!

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte