Tiroler Lüftner holte im Kühtai den Snowboardcross-ÖM-Titel

Bei den Damen setzte sich ebenfalls eine Premierensiegerin durch: Die Vorarlbergerin Christine Holzer eroberte ihren ersten Staatsmeistertitel.

Das Siegerfoto bei den Herren: Christopher Fischer, Julian Lüftner, ÖSV-Nachwuchsreferent Stefan Hanser, Sebastian Jud, Lukas Pachner.
© ÖSV

Kühtai – Die Vorarlbergerin Christine Holzer und der Tiroler Julian Lüftner haben sich im Kühtai die österreichischen Meistertitel im Snowboardcross geholt. Die 18-jährige Holzer setzte sich bei ihrem ersten nationalen Titelgewinn vor der Niederösterreicherin Katharina Neussner und ihrer Vorarlberger Landsfrau Susi Moll durch.

Der 21-jährige Lüftner, der in der abgelaufenen Saison die SBX-Europacup-Gesamtwertung gewonnen hatte, siegte vor dem Niederösterreicher Christopher Fischer, dem Burgenländer Sebastian Jud und dem Wiener Lukas Pachner. Wie Holzer trug sich auch Lüftner zum ersten Mal in die Siegerliste bei österreichischen Meisterschaften ein. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte