Game of Thrones bekommt zwei weitere Staffeln

Das Fantasyspektakel werde mindestens noch im nächsten und im übernächsten Jahr produziert, teilte der Sender HBO mit.

Königin Daenerys „Dany“ Targaryen wird gespielt von Emilia Clarke.
© Sky

New York - Die vierte Staffel von „Game of Thrones“ ist in den USA gerade angelaufen, da hat der Sender HBO schon zwei weitere bestellt. Das Fantasyspektakel werde mindestens noch im nächsten und im übernächsten Jahr produziert, teilte HBO am Dienstag mit. Die Serie ist auch hierzulande erfolgreich und läuft bei Sky Atlantic und RTL II.

Für HBO ist die Serie nach den Büchern von George R. R. Martin ein Quotenhit. Den Staffelauftakt sahen am Sonntag 6,6 Millionen Zuschauer - zum Start der dritten Staffel waren es nur 4,4 Millionen gewesen. HBO konnte am vergangenen Sonntag die höchste Einschaltquote seit der letzten Folge ihrer legendären Mafiaserie „The Sopranos“ 2007 verzeichnen.

Wer die Staffelpremiere online sehen wollte, musste sich gedulden. Denn das rege Interesse zwang die HBO-Server in die Knie. (APA/dpa/tt.com)


Kommentieren


Schlagworte