Große Kunst zum Geburtstag

Landeck – Wenn Künstler einen runden Geburtstag feiern, dann haben meist auch Kunstfreunde allen Grund sich zu freuen. Zum runden Wiegenfest...

© Hause4r

Landeck –Wenn Künstler einen runden Geburtstag feiern, dann haben meist auch Kunstfreunde allen Grund sich zu freuen. Zum runden Wiegenfest ist üblicherweise eine Jubiläumsausstellung angesagt. So hält es auch der Oberländer Künstler Elmar Peintner, der seinen 60er feiert. Er lädt am 25. April, 19 Uhr, zur Ausstellungseröffnung auf Schloss Landeck. Unter dem Titel „Taglicht, Nachtlicht, Zwielicht“ zeigt er eine gediegene Auswahl seines faszinierenden, zeichnerischen und druckgraphischen Werks. Es ist keine Übertreibung zu behaupten, dass der aus Landeck stammende und in Imst lebende Künstler zu den erfolgreichsten, international renommiertesten Grafikern Österreichs zählt.

Ausstellungen in ganz Europa, den USA, Japan und China, zuhause in den Topgalerien und Museen der Welt, ausgezeichnet mit den begehrtesten Preisen, ist er geradezu ein Aushängeschild seines Metiers. Peintner, resistent gegen kurzlebige Zeitgeisterscheinungen, ist ein stiller Beobachter der Natur und des Menschen. In der Kombination von Gezeichnetem und Gemaltem, von feinstem Bleistift und Aquarell oder Eitempera führt Peintner dem Betrachter ein Bildgeschehen vor Auge, das tiefe Gedanken über das menschliche Sein transportiert oder den Blick auf elementare Erscheinungsformen der Natur lenkt.

Wenn er beispielsweise dem Wolf die Tür öffnet oder ein Boot, ein Nest und die Nacht in einem Bild vereint, dann ist auch die politische Dimension seiner Arbeit unübersehbar.

Zur Vernissage spricht LR Beate Palfrader, für die musikalische Umrahmung sorgt ein Quartett der LMS Land­eck. Zu sehen ist die Ausstellung bis 16. Mai. (hau)


Kommentieren


Schlagworte