ÖFB-Damen verloren WM-Quali-Match in Frankreich 1:3

Le Mans - Österreichs Fußball-Damen haben sich am Mittwoch im Auswärtsmatch der WM-Qualifikation gegen Frankreich achtbar aus der Affäre gez...

Le Mans - Österreichs Fußball-Damen haben sich am Mittwoch im Auswärtsmatch der WM-Qualifikation gegen Frankreich achtbar aus der Affäre gezogen. Die ÖFB-Auswahl unterlag dem großen Favoriten der Gruppe 7 in Le Mans 1:3 (0:3).

Die Französinnen, die nach sechs Partien bereits 41 Treffer erzielt haben, schafften vor der Pause mit einem Triplepack innerhalb von acht Minuten die Vorentscheidung (31./Elfmeter, 36., 39.), nach der Pause traf Sarah Puntigam für die Österreicherinnen (58.). (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte