Die Saison ist für Siller vorzeitig beendet

Innsbruck – Nach einem Kapseleinriss im rechten Knie ist die Saison für Sebastian Siller wohl vorzeitig beendet. Der Innenverteidiger muss s...

Innsbruck –Nach einem Kapseleinriss im rechten Knie ist die Saison für Sebastian Siller wohl vorzeitig beendet. Der Innenverteidiger muss sicher drei bis vier Wochen pausieren. „Ich brauche nichts mehr zu riskieren, sondern möchte mich gleich richtig für die neue Saison aufbauen und vorbereiten“, hält das Innsbrucker Kämpferherz fest.

Thomas Bergmann (Sehnenansatzentzündung) wird in Ried ebenfalls fehlen und nachdem Armin Hamzic (Patellasehne) auch weiter pausieren muss, muss Streiter einen neuen Rechtsverteidiger kreieren. Linksfuß Christian Schilling wird wohl die Seite wechseln und Alex Hauser seinen Part übernehmen. (lex)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte