Bis zu 759.000 bei der sechsten „Dancing Stars“-Live-Show

Der Marktanteil am Freitagabend lag bei rund 24 Prozent.

Wien – Letzter Tanz für Morteza Tavakoli und Julia Burghardt - in der sechsten Live-Show am Freitag, dem 11. April 2014, mussten sie nach dem kombinierten Jury/Publikumsvoting Abschied von den „Dancing Stars“ nehmen. Bei der Präsentation der Tänze um 20.15 Uhr waren bis zu 759.000 Zuschauerinnen und Zuschauer live in ORF eins mit dabei - durchschnittlich waren es 607.000 (24 Prozent Marktanteil).

„Die Entscheidung“ verfolgten um 22.10 Uhr im Schnitt 642.000 Zuseher/innen (28 Prozent Marktanteil). In der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen erreichte die Entscheidung einen Marktanteil von 19 Prozent, bei der Präsentation der Tänze waren es 17 Prozent.

Aus für Morteza Tavakoli & Julia Burghardt

Die nächste „Dancing Stars“-Live-Show steht nach Ostern am Freitag, dem 25. April, um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins.

„Wir haben unser Bestes gegeben, aber irgendwie hatte ich heute schon so ein komisches Gefühl im Bauch“, verrät Morteza Tavakoli. Gelohnt hat sich die Teilnahme bei „Dancing Stars“ aber allemal: „Es war eine unvergessliche Zeit, ich habe viele neue Freunde gewonnen und es war auch ein super Team im ORF, es ist alles sehr professionell abgelaufen.“ (OTS)


Kommentieren


Schlagworte